- - https://autoschule.schulhomepages.hamburg.de -

Schulformen

Unsere Schule steht im Wesentlichen auf vier Säulen:

Der größte Teil der fast zweitausend Schüler besucht die Berufsschule [1] . Vor allem angehende Kraftfahrzeugmechatroniker lernen im Blockunterricht fachliche und allgemeinbildende Inhalte. Aber auch Zweiradmechaniker, Fahrradmontuere, Karosserie- und Fahrzeugbauer, Berufskraftfahrer, Fachkräfte im Fahrbetrieb, Fahrzeuglackierer und Verfahrensmechaniker für Beschichtungstechnik besuchen unsere Berufsschule.In der einjährigen Ausbildungsvorbereitung [2] qualifiieren sich Schüler für die spätere Ausbildung. Sie werden hierbei betreut und begleitet durch Kolleginnen und Kollegen unserer Schule. In der Berufsqualifizierung [3] gibt es Einblicke in die Berufe der Fahrzeuglackierung. Das gleiche Ziel verfolgen das Einstiegsqualifizierung für Jugendliche (EQJ) und die Qualifizierung in Arbeit und Schule (QuAS).

An der Fachoberschule [4] erwerben Schüler bei uns in einjähriger Schulzeit die Fachhochschulreife in Metalltechnik, um anschließend ein technisches Studium zu beginnen.

Unsere Fachschule Technik [5] führt nach vier Semestern zum Abschluss „Staatlich geprüfter Techniker – Fachrichtung Karosserie- und Fahrzeugbautechnik“. Die Absolventen haben beste Berufsaussichten in Konstruktion, Entwicklung und Vertrieb.